Ausstattung

Beleuchtungstechnik

Lichtstellpulte:

  • MA Lighting dot 2 core
  • ADB Mentor

 

Scheinwerfer:

  • 12x 1kW Stufenlinsenscheinwerfer (Arri True Blue ST1 P.O.)
  • 6x 2kW Stufenlinsenschinwerfer (ADB F201)
  • 6x Profilscheinwerfer (ETC Source 4 36°)
  • 6x Profilscheinwerfer (ETC Source 4 50°)
  • 10x LED Wash-Movinglight (Ayra ERO 706)
  • 16x LED Floorpars (Litecraft BeamX.7)
  • 12x Floorpars (Litecraft PAR64)
  • 4x 6er Bar (PAR64 Longnose)
  • 8x symmetrische 1kW Fluter (Tec light linea S1000)
  • 2x Verfolger (Niethammer Enispot HUV 208)

 

Sonstiges:

  • insgesamt 72 Dimmerkanäle im Bühnen- und Zuschauerraum
  • mobiler 12-Kanal Dimmer (GLP)
  • Saallicht steuerbar über DMX

Beleuchtung

Videotechnik

  • Projektor: Barco MSWU-81E / 8300 ANSI Lumen
  • fest montierte, stufenlos verfahrbare Leinwand (Größe: 9,00m x 7,00m) bei 7,60m Bühnentiefe (keine szenische Fahrt möglich)
  • Prjektionsrechner
  • DVD-Player

Video

Mobiliar

  • Steinway B-Flügel Baujahr 1917
  • Klavier Yamaha Eterna ER-30
  • Rednerpult in mahagonioptik passend zum Saal
  • 110 Tische (1,60m x 0,80m)
  • 720 Stühle
  • 10 Stehtische (∅ 0,60m)
  • 2 mobile Garderobenständer für jeweils bis zu 38 Kleidungsstücke
  • ausklappbare Garderobe im Foyer für bis zu 500 Kleidungsstücke
  • 3x mobile Theke in mahagonioptik ohne Spuckschutz (2,20m x 0,65m)
  • 3x mobile Theke in mahagonioptik mit Spuckschutz (2,20m x 0,73m)

Mobiliar

Tontechnik

Beschallungsanlage:

  • Front P.A.: 2x Kling & Freitag Line 212-6 hängend vor Portal als LCR ausgeführt (1x Center CA 1515-6), Subwoofer 2x Kling & Freitag SW 215E auf Orchestergraben
  • Near Fills: 4x Kling & Freitag Sona 5 stehend auf der Bühnenvorderkante
  • Delay Line: 3x Kling & Freitag CA 1515-6 hängend in der Mitte des Saales (nach Trennwand) als LCR ausgeführt
  • Delay Line unter Empore: 4x Kling & Freitag Sona 5

 

Zusätzliches Beschallungsequipment:

  • 4x Kling & Freitag CA 1001-SP
  • 2x Kling & Freitag SW 115E-SP

 

Mischpulte:

  • Yamaha LS 9-16
  • Behringer X-32 Compact

 

Mikrofone:

  • 10x Funkstrecke Sennheiser ew300/500 G3 (6 Handsender e835; 4 Headsets HSP 4)
  • 3x Sennheiser e 604
  • 2x Sennheiser e 614
  • 4x Sennheiser e 840
  • 2x Sennheiser e 914
  • 3x Schwanenhalsmikrofon mit Sennheiser ME 36
  • 3x Chorabnahme mit Sennheiser ME 36
  • 1x Sennheiser MKH 8040
  • 3x Shure SM57
  • 3x Shure SM58
  • 1x AKG 112

Sonstiges:

  • diverse DI-Boxen
  • Wiedergabegeräte: CD-Player, USB und MP3
  • Mitschnitt: USB

Ton

Weitere Informationen

  • Grundfläche großer Saal 612m²
  • der Saal ist in zwei Säle unterteilbar
  • Lousiensaal (angrenzend an die Bühne 280m²) und den Ferdinandsaal (angrenzend an das Foyer 312m²)
  • Grundfläche Foyer 245m²
  • Empore mit fester Bestuhlung für 118 Personen

Infos

Bühnentechnik

Obermaschinerie Saal:

  • 3x Rohrwellenzug Nutzlast 500kg (Rohr 50mm)
  • 1x Rohrwellenzug Nutzlast 250kg (Rohr 50mm, 12 fest installierte dimmbare Stromkreise)

 

Obermaschinerie Bühne:

  • 5x Rohrwellenzug Nutzlast 250kg (Rohr 50mm)

 

 Podesterie:

  • 15x Maßpodest als Vorbühne (1m oder 2m in den Saal erweiterbar, NIVOflex Multi) Tragfähigkeit 750kg/m²
  • 64x Podest 2x1m Tragfähigkeit 750kg/m² (Bütec Kompakt)
  • 5x Podest 1x1m Tragfähigkeit 750kg/m² (Bütec Kompakt)
  • Mögliche Podesthöhen: 0,20m/0,40m/0,60m/0,80m/1,00m
  • Realisierung unterschiedlicher Zuschauertribünen

 

Bühnenmaße:

  • Portalbreite: 10,55m
  • Portalhöhe: 5,35m
  • Bühnenbreite hinter Portal zwischen Gassenaushang: 12,48m
  • Bühnentiefe bis Zwischenvorhang: 7,86m
  • Bühnentiefe bis Rückhänger: 10,30m
  • Bühnentiefe gesamt: 11,30m
  • Variable Vorbaubühne mit Podesten: 1,00m oder 2,00m

 

Sonstiges:

  • umlaufender fest installierter schwarzer Gassenaushang
  • 3x fest installierte Schallsegel auf der Bühne
  • vollständig verdunkelbarer Zuschauerraum

Bühne